Gestalttherapie

 
Gestalttherapie ist eine Therapieform der Humanistischen Psychologie. Entwickelt wurde sie von Dr. Frederick Perls aus der Psychoanalyse heraus. Sie sieht den Menschen als eigenverantwortliches und ganzheitliches Wesen, das Selbstheilungskräfte in sich trägt. Diese können im Kontakt mit dem Therapeuten aktiviert werden. Ganzheitlich heißt hier, dass es für eine grundlegende Änderung ungünstiger oder krankmachender Verhaltensweisen nicht genügt, darüber nur zu sprechen. Statt dessen geht es darum, alle Gefühle, den Körper, den Geist, das Verhalten, religiöse und soziale Einbettung mit einzubeziehen und alte Blockaden zu überwinden. Wichtige Elemente sind Bewusstheit und Gewahrsein über das Tun, das Erleben von Grenzen und das Zuendeführen unerledigter Geschäfte.  
   

 

   

Fachtherapeuten zum Verfahren

 
 
 
   
www.deab.org - Die etwas andere Behandlung
© Copyright 2004-2018 by Allgemeine Geschäftsbedingungen
Peter + Alexander Grunert Letzte Änderung Mi 1-April-2015 Datenschutzerklärung
Impressum