Colon-Hydrotherapie

 

Der Darm ist das wichtigste Organ zur Ausscheidung von Gift- und Stoffwechselprodukten unseres Körpers. Beim Einlauf, auch Darmbad genannt, wird handwarmes Wasser, dem bestimmte Heilzusätze zugegeben werden können, in den Enddarm ein- und dann wieder ausgeleitet. So wird der Darm gereinigt und von Restablagen befreit, damit er wieder ungestört seine Arbeit verrichten kann. Vor allem bei Darmproblemen wie Verstopfung oder Völlegefühl, aber auch bei zahlreichen Krankheitsbildern, die durch den gestörten Darm ausgelöst werden können, bietet sich hier eine von unerwünschten Nebenwirkungen freie Therapiemöglichkeit.

Eine moderne Form des Einlaufes stellt die Colon-Hydrotherapie dar, die sich auch durch besondere Sauberkeit auszeichnet.

 
   

 

   

Fachtherapeuten zum Verfahren

 
 
 
   
www.deab.org - Die etwas andere Behandlung
© Copyright 2004-2018 by Allgemeine Geschäftsbedingungen
Peter + Alexander Grunert Letzte Änderung Mi 1-April-2015 Datenschutzerklärung
Impressum