Shiatsu

 

Diese mit den Daumen und Zeigefingern sowie den Handflächen ausgeführte Massagetechnik stamm aus dem traditionellen Japan. Hier wurde und wird sie hauptsächlich als Partnermassage angewendet und als Mittel der Geishas eingesetzt, um ihren Herrn nach den Mühen des Tages zu entspannen und seine verkrampften Muskeln zu lösen.

Da die Hände als Kontaktstellen für die Energieübertragung angesehen werden, kann man mit Shiatsu auch heilend wirken.
Ebenso wie in der Akupressur gibt es auch im Shiatsu spezielle Körperstellen und Massagepunkte, die für bestimmte Organe zuständig sind.

 
   

 

   

Fachtherapeuten zum Verfahren

 
 
 
   
www.deab.org - Die etwas andere Behandlung
© Copyright 2004-2018 by Allgemeine Geschäftsbedingungen
Peter + Alexander Grunert Letzte Änderung Mi 1-April-2015 Datenschutzerklärung
Impressum