Inhalationstherapie

 

Bei dieser altbekannten Behandlungsform werden Medikamente oder Naturheilmittel in heißes Wasser gegeben und über den aufsteigenden Wasserdampf eingeatmet. Vor allem bei Erkrankungen der Atemwege und bei Erkältungen wurde die Inhalation schon seit Urzeiten eingesetzt. Heute weiß man aber, daß man auch andere Krankheiten über das Inhalieren bestimmter Arzneien heilen kann.

Die einfachste Inhalationsform ist die Schüssel mit heißem Wasser, in die das entsprechende Heilmittel gegeben wird. Nun beugt man sich mit dem Kopf über den aufsteigenden Dampf und legt ein Tuch so über den Kopf, daß es die Schüssel rundum möglichst abschließt. So kann kein Dampf seitlich entweichen.

 
   

 

   

Fachtherapeuten zum Verfahren

 
 
 
   
www.deab.org - Die etwas andere Behandlung
© Copyright 2004-2018 by Allgemeine Geschäftsbedingungen
Peter + Alexander Grunert Letzte Änderung Mi 1-April-2015 Datenschutzerklärung
Impressum