Enzymtherapie

 
Enzyme, sie wurden früher als Fermente bezeichnet, sind Biokatalysatoren, die an allen chemischen Prozessen im Körper beteiligt sind, sie regulieren und beschleunigen. Sie setzen sich aus einem Eiweißstoff und einem Vitamin oder einem Spurenelement zusammen. Als man erkannte, daß Enzyme nicht nur für unsere Verdauung wichtig sind, sondern auch entscheidend auf das Immunsystem einwirken, hier lösen sie u.a. noch nicht an Zellen festgesetzte Viren auf, lag es nahe, sie auch als Therapieform gezielt einzusetzen. So wurden und werden verschiedene Enzymtherapien entwickelt, die sich vor allem mit der Versorgung des Körpers mit Vitalstoffen beschäftigen.  
   

 

   

Fachtherapeuten zum Verfahren

 
 
 
   
www.deab.org - Die etwas andere Behandlung
© Copyright 2004-2018 by Allgemeine Geschäftsbedingungen
Peter + Alexander Grunert Letzte Änderung Mi 1-April-2015 Datenschutzerklärung
Impressum